Fachstelle für pflegende Angehörige in der NBH Inning

Hilfe für Angehörige von Menschen mit einer Demenz

Der Wunsch vieler Menschen ist es, bis zum Lebensende in ihrem gewohnten Umfeld verbleiben zu können. Nicht nur ein körperlicher Abbau, sondern auch ein Verlust intellektueller Fähigkeiten bedingen eine zeitintensive Betreuung und Pflege. Bei der Bewältigung des demografischen Wandels leisten gerade die pflegenden Angehörigen einen enormen Beitrag, Ihr bewundernswerter Einsatz kostet viel Zeit, Kraft und Energie.

So beraten, begleiten, unterstützen und entlasten die Mitarbeiter der Fachstelle pflegende Angehörige und versuchen, die Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben der Erkrankten zu schaffen. Zentrale Aufgabe ist die psychosoziale Begleitung pflegender Angehöriger, gerade älterer Menschen, um einer Überbelastung durch die Pflegesituation entgegen zu wirken.

Wir möchten Angehörigen von älteren, pflegebedürftigen Menschen in ihrer Pflegesituation ein offenes Ohr schenken, Fragen beantworten und aus den bestehenden Strukturen der Hilfsangebote im Landkreis passende und individuelle Lösungen konstruieren.

Sehr gerne beraten wir Sie persönlich!

Bitte rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren. Tel. 08143 9094040.

Um ihren Bedürfnissen möglichst gerecht zu werden, können die Beartungstermine in den Räumlichkeiten der Nachbarschaftshilfe Inning e.V., in den Außensprechstunden und natürlich bei Bedarf auch bei Ihnen zu Hause stattfinden.

:


zurück